Zinsrechner.ch


CHF


Zinsen berechnen:

Tageszinsrechner

Zinseszinsrechner

Sparrechner

Kreditrechner


Wie Zinsen berechnen?

Einfach und verständlich erklärt: Was ist ein Zinsrechner bzw. Zinseszinsrechner?

Mit dem Zinsrechner die persönliche Vermögensentwicklung einfach online berechnen. Die Berechnung des zukünftigen Vermögens bei einer aktuellen Zinslage oder auch durchschnittlichen Rendite (z.B. auf Aktien), ist von Interesse, um abzuschätzen, wieviel Geld einem künftig zur Verfügung steht. Sei es z.B. um sich die Rente zu verbessern, die Eigenmittel für den Hausbau zu finanzieren, oder sich einfach wieder einmal eine Anschaffung zu gönnen.

Bei einer Einmaleinlage ist die Rechnung noch einfach durchzuführen, mit Hilfe des hier vorgestellten Zinsrechners - anhand der Formel: Vermögen nach x Jahren = eingesetztes Kapital * (1 + Zins)x

Doch was passiert, wenn man sich z.B. entschliesst, monatlich einen festen Betrag auf das Konto einzuzahlen? Gerade bei Altersvorsorge oder auch Fondsparplänen zahlt man monatlich einige hundert Franken ein, hier den Überblick zu bewahren fällt oft schwer.


Berechnen der Zinsen für monatliche Zahlungen

Ob bei einer Einmalzahlung oder auch weitere monatliche Einzahlungen, der Sparrrechner hilft auch hier.

Egal, ob man eine Einmalzahlung auf das Konto durchführt und keinen Taschenrechner zur Verfügung hat, oder aber nach einer Einmalzahlung weitere, monatliche Einzahlungen vornimmt: der Zinseszinsrechner bietet die Möglichkeit, innerhalb von Sekundenbruchteilen auch die komplizierten Abschätzungen - eben bei monatlichen Einzahlungen - vorzunehmen.

Bei einmaliger Einzahlung lässt man das Feld monatliche Zahlung einfach frei, bei regelmässiger Einzahlung setzt man den angedachten, monatlichen Betrag dort ein und lässt sich die Rechnung dann einfach durch den online Zinsenrechner elektronisch durchführen. Der kostenlose Zins-Onlinerechner berechnet beide Fälle akkurat und zeigt die Summe an, die nach Ihrer gewünschten Laufzeit zu erwarten ist.


Fallbeispiel Sparziel:

Laufzeit variieren, die restlichen Werte konstant lassen, so lässt sich ein Sparziel relativ schnell selbst annähern.

In der jetzigen Version des Zinsrechners lässt sich leider noch kein Sparziel angeben. Somit lässt sich nicht einfach beantworten, wie lange es geht, eine gewisse Endsumme zu erreichen. Aber mittels Probieren kann man sich der Antwort relativ schnell selbst annähern: Einfach die Laufzeit variieren, die restlichen Werte konstant lassen, und den Rechenknopf 'jetzt berechnen' drücken. Dies solange wiederholen, bis man sich seiner gewünschten Summe angenähert hat.